• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Feuerwehr Brand Feuer Wasser Blaulicht

Feuerwehr statt Gießkanne

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Die Ruppichterother Feuerwehr ist am Montag (24. Juni) zu einem Flächenbrand gerufen. Vor Ort hätte aber auch eine Gießkanne helfen können. Foto: Die kokelnde Stelle auf einer Verkehrsinsel [Feuerwehr Ruppichteroth]

Laut Notruf sollte eine Wiese an der Ruppichterother Brölstraße brennen. Doch eine "rauchende Wiese" konnte man nicht ausfindig machen, heißt es von der Feuerwehr. Stattdessen stießen die Wehrleute auf eine sehr kleine kokelnde Stelle Rindenmulch auf einer Verkehrsinsel. Die war mit einer Kübelspritze schnell gelöscht.

"Ein Glas Wasser oder eine Gießkanne hätten es hier vermutlich auch getan", kommentiert die Feuerwehr den Vorfall.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Tischlerei Bestgen
Kfz Gutachter Rühlmann