• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Feuerwehreinsatz

Fichte drohte auf Wohnhaus zu stürzen

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Die Ruppichterother Feuerwehr musste am Sonntag (27. Dezember) wegen drei umstürzenden Bäumen nach Schönenberg ausrücken. Fotos: Die beiden Einsätze an der Hänscheider Straße und im Saurenbachtal [Feuerwehr]

An der Hänscheider Straße / Ecke Gierenfeld  drohte eine in etwa vier Metern Höhe abgebrochene Fichte auf die Fahrbahn zu fallen. "Aufgrund der Gegebenheiten vor Ort, entschieden wir, eine Drehleiter zur Unterstützung anzufordern", heißt es von der Feuerwehr. Der abgebrochene Teil des Baumes hatte sich in mehreren anderen Bäumen verfangen und konnte so nicht ohne Gefahr für die Wehrleute entfernt werden.

Zudem entdeckten sie eine weitere Fichte, deren Stamm bereits auf mehreren Metern eingerissen war. Diese drohte mit der nächsten Windböe auf ein angrenzendes Wohnhaus zu fallen. "Mit der Drehleiter der Freiwiligen Feuerwehr Eitorf befestigten wir ein Seil am abgebrochenen Teil des Baumes und zogen diesen anschließend in Richtung Fahrbahn, um ihn dort zerlegen zu können. Den zweiten Baum kürzten wir mittels Kettensäge so weit ein, dass keine Gefahr des Umstürzens mehr bestand", so die Feuerwehr.

Kurz davor gab es einen anderen Einsatz, bei dem im Saurenbachtal ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt war. Die Wehrleute sägten ihn klein und machten die Straße wieder frei.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
EP Müller
Krischker Haustechnk