• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Förderanträge für "Chance 7" werden eingereicht

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Zwei Jahre ist es her, dass im Rhein-Sieg-Kreis das Naturschutzprojekt "chance7 begann. Mit dem Pflege- und Entwicklungsplan liegt nun ein detailliertes Förderkonzept für ein etwa 11800 Hektar großes Gebiet vor. Für mehr als hundert gefährdete Tier- und Pflanzenarten sind etwa 3500 Einzelmaßnahmen geplant worden. Vom Kleingewässer für die Gelbbauchunke über die Wiesenknopf-Wiese für die Bläulinge, bis zum idealen Lebensraum für die Wildkatze.

Geführte Wanderungen und weitere Veranstaltungen sollen den Bürgern Arten, Lebensräume und Maßnahmen anschaulich vermitteln. In den nächsten Wochen wird das Projektbüro den Förderantrag für die Umsetzungsphase erarbeiten und bei Bund und Land einreichen. "Auch, wenn nun noch einige Hürden zu nehmen sind, hoffen wir, ab Mitte nächsten Jahres mit den ersten Projekten beginnen zu können", sagt Umweltdezernent Christoph Schwarz.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Sachverständiger Siekmann
Zimmerei Rosauer
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung