• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Friedenthal und seine Geschichten

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das Buch über Geschichte und Geschichten des Ortes Friedenthal im Homburger Bröltal gibt es jetzt in einer zweiten Auflage. Auf mehr als 140 Seiten erläutert Autor Günter Benz die Besonderheit des Homburger Brölbachs als Grenzfluss zwischen den alten Herrschaftsgebieten Berg und Homburg, den Straßenbau und gescheiterte Bahnbauprojekte oder auch das längst vergessene Freigericht bei Kurtenbach. Foto: Das Buch über den Ort Friedenthal (Günter Benz)

Ausführlich wird das Hammerwerk des Schultheißen Kauert und das Unternehmen der Feinschmiede Gotthardt u. Co. beschrieben. Auch den Homburgischen Wanderarbeitern im Niederbergischen so wiedem Landgasthof Stommel sind eigene Kapitel gewidmet. Den größten Raum des Buches nimmt natürlich die über hundertjährige Geschichte der ehemaligen Messerfabrik ein. Hier fanden zeitweise mehr als 70 Arbeiter Lohn und Brot. Rainer Pape, seit 2008 Besitzer der alten Industrieanlage am Brölbach, bietet hier heute Steinmetz- und Bildhauerseminare an und produziert mit der alten Energie Wasser umweltfreundlichen Strom.

Das Buch kostet 15 Euro und ist erhältlich bei der Buchhandlung Lesezeichen in Nümbrecht, Hauptstraße 41, Schreibwaren Klement in Much, beim Schollsack in Marienfeld sowie in der Gaststätte Stommel in Friedenthal. Es kann auch bei Günter Benz unter 02245/1357 bestellt werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Altwicker Maler
Eis Cafe Tormen
Ralfs Rad Service
Bröltaler Autoservice

Werbung