• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Gesamtschule: Eltern sind gefragt

Von Nicolas Ottersbach |

Die Elternbefragung zur Gesamtschule ist in vollem Gange: Vergangene Woche hat Bürgermeister Mario Loskill an Eltern, deren Kinder aktuell die 3. und 4. Klasse besuchen, die Fragebögen verschickt. Am Freitag, 25. November, ist die Abgabefrist. "Wir brauchen die Rückmeldungen unbedingt, um das Interesse an der neuen Schule bei der Bezirksregierung nachzuweisen", sagt Loskill.

Der Bezirksregierung müssen die Gemeinden Ruppichteroth und Much zeigen, dass genügend Eltern ihre Kinder auf die gemeinsame Gesamtschule schicken würden. Im Februar fällt dann die Entscheidung, ob die Schule genehmigt wird. Beim Informationsabend für die Eltern war die Resonanz jedenfalls gut, berichtet Loskill. Deswegen sei man zuversichtlich und hofft auf viele ausgefüllte Fragebögen mit positiver Rückmeldung.

Die Umfrage ist anonym und kann in den Grundschulen wieder abgegeben werden. Es wird gefragt, ob das Kind Junge oder Mädchen ist und die 3. oder 4. Klasse besucht. Die Anmeldung an der Gesamtschule ist mit "ganz bestimmt", "eher ja", "eher nein" oder "bestimmt nicht" zu bewerten.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Helbing GmbH
Gräf IT Service
Tischlerei Bestgen
Immobilien Sven Möller
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung