• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Grüne begrüßen interkommunales Klimaschutzkonzept

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Grünen in Ruppichteroth begrüßen den Vorschlag von Bürgermeister Mario Loskill, mit den Nachbarkommunen eine integriertes Klimaschutzkonzept zu erstellen. In der kommenden Ausschusssitzung für Planung und Umwelt soll dies beraten werden. Bis zu 80 Prozent der Kosten werden seit 2008 für solche Konzepte vom Bund gefördert. "Da unklar ist, ob die neue Bundesregierung die Förderungen reduziert, soll der Antrag noch in diesem Jahr gestellt werden", so Fraktionsvorsitzende Dr. Rita Tondorf.

Das Klimaschutzkonzept soll die verschiedenen Sektoren Haushalte, Gewerbe und Verkehr einbeziehen, umsetzungsorientiert sein und konkrete Maßnahmen enthalten. Für drei Jahre solle dann auch eine Fachkraft eingestellt werden, die ebenfalls aus Fördermitteln finanziert wird. Damit würde der Bevölkerung konkrete Hilfe bei der Umsetzung von Maßnahmen gegeben.

Wirksamer Klimaschutz sei nach Auffassung der Grünen nur mit mehrere Rahmenbedingungen möglich. Eine gute Basiskonzeption mit konkreten Maßnahmenvorschlägen und einem realistischen Zeitrahmen, eine intensive Öffentlichkeitsarbeit, individuelle Beratung für die Bürgerinnen und Bürger, konkrete finanzielle Hilfen über günstige Kredite oder Zuschüsse, einen direkt spürbaren Anreiz für den Einzelnen, sein Verhalten im Alltag zu ändern, aber auch eine gesellschaftliche Wertschätzung umweltschonenden Verhaltens sollten in diesen Rahmenplan gehören.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Maro Einbauküchen
EP Müller
Ralfs Rad Service
Bröltal Apotheke
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung