• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Grundstücksmarktbericht für 2012

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Wieviel die Grundstücke in Ruppichteroth bis Rheinbach kosten, steht im neuen Grundstücksmarktbericht für den Rhein-Sieg-Kreis. Er basiert auf den Daten der eingehenden Kaufverträge und der nachfolgenden Auswertungen durch den Gutachterausschuss und der Geschäftsstelle. Stichtag war der 1. Januar 2013.

Im Berichtszeitraum 2012 ist die Anzahl der übertragenen Immobilien mit rund 7.200 gegenüber dem Vorjahr um 6,5 Prozen zurückgegangen. Der Geldumsatz und der Flächenumsatz schrumpften um sechs Millionen Euro beziehungsweise zehn Hektar. Absolut gesehen betrugen der Geld- und der Flächenumsatz im Jahr 2012 rund 1,1 Milliarden Euro und 851 Hektar.

Bei den Mehrfamilienhäusern kam es teilweise zu einem deutlichen Anstieg, sowohl was die Anzahl der Kauffälle, den Flächenumsatz als auch den Geldumsatz angeht. Allerdings stelle dieser Teilmarkt im Rhein-Sieg-Kreis nur einen kleinen Anteil am Immobilienmarkt dar, sodass größere Abweichungen zu den Vorjahren nicht ungewöhnlich seien, heißt es von der Kreisverwaltung.

Beim Eigentums¬wohnungsmarkt gingen die Anzahl der verkauften Objekte um 13 Prozent und der Geldumsatz um rund 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück. Im Teilbereich "Baugrundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser" lagen die Verkaufsanzahl und der Geldumsatz mit minus zwölf Prozent und minus fünf Prozent etwas unter den Zahlen des Vorjahres. Einen leicht rückgängigen Trend verzeichnete auch der Bereich der bebauten Grundstücke. Darunter fasst man im Wesentlichen die Marktsegmente Ein- und Zweifamilienhäuser einschließlich Doppel- und Reihenhäuser.

"Die deutliche Steigerung der Umsatzzahlen im Jahr 2011 war beeinflusst durch die Erhöhung der Grunderwerbsteuer", sagte Martin Kütt, Vorsitzender des Gutachterausschusses für Grundstückwerte im Rhein-Sieg-Kreis und in der Stadt Troisdorf.

Den Grundstücksmarktbericht gibt es gegen eine Gebühr von 52 Euro bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses im Siegburger Kreishaus und per E-Mail an gutachterausschuss(at)rhein-sieg-kreis.de. Die neuen Bodenrichtwertkarten liegen auch ab Ende April 2013 in den Rathäusern vor. Der Grundstücksmarktbericht und die neuen Bodenrichtwerte können auch im Internet über die Homepage des Landes NRW heruntergeladen werden

Surftipp: www.borisplus.nrw.de

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Hawle Treppenlifte
Gräf IT Service
Holz Löbach
Gartenpflege Rödder
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung