• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Grußwort des Bürgermeisters

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Tage werden von ihrer Helligkeit her immer kürzer und bringen uns näher heran an Weihnachten und dem bevorstehenden Jahreswechsel. Der Advent begleitet uns in diesen Tagen - Advent bedeutet Erwartung. Es ist die Zeit, wo sich jeder von uns fragt - Erfüllten sich meine Erwartungen in diesem Jahr? Was erwarte ich für 2014 - für mich persönlich, für meine Familie und für meine Freunde? 

Wichtig ist bei all diesen Gedanken, dass Sie in den Weihnachtstagen die Zeit der Ruhe finden. Wie sagte einst Christian Morgenstern: "Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen, das ist es".

Nehmen Sie sich beispielsweise einfach Zeit zum Basteln von Schmuck für den Weihnachtsbaum, diesen kreativ zu dekorieren oder mit dem Partner und den Kindern Plätzchen backen. Gemeinschaft pflegen mit Familie und Freunden - gemeinsam reden, feiern, Advents- und Weihnachtslieder singen oder die Wintersonne während eines Spaziergangs genießen. Gönnen Sie sich eine Auszeit und tanken Kraft für Ihre persönlichen Ziele und Wünsche für das Jahr 2014.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde und ich persönlich blicken auf ein ereignisreiches Jahr, welches nun zu Ende geht. In der Gemeinde Ruppichteroth geschieht viel Spannendes und Neues, was sich im Jahr 2014 fortsetzen wird. Das "Wir-Gefühl" hat die Gemeinschaft gestärkt und uns Höhen und Tiefen meistern lassen. Mit Freude sehe ich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen und dem Rat der Gemeinde den neuen Herausforderungen für das kommende Jahr entgegen und werden diese für die Bürgerinnen und Bürger voller Zuversicht und guten Mutes umsetzen.

Ich danke herzlich allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr, den Unternehmerinnen und Unternehmern, den Geldinstituten, den kirchlichen Institutionen, den Vereinen und Dorfgemeinschaften, den Schulen, den Kindergärten sowie meinen Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung und des Rates - Sie alle tun etwas für ihre Mitmenschen und bewegen viel für unsere Gemeinde Ruppichteroth.

Bitte nehmen Sie in der anstehenden schönen und besinnlichen Weihnachts- und Neujahrszeit einfach mal das Tempo raus und schaffen sich Ruhepausen. Es schadet auch nicht, sich gute Vorsätze für das kommende Jahr zu versprechen. Dies motiviert und macht Freude für 2014. Finden Sie die Ruhe in der Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Familie und Freunde. Ich möchte Ihnen für das nächste Jahr gerne ein Motto ans Herz legen: "Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben."

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.

Es grüßt Sie im Dezember 2013 herzlichst Ihr Bürgermeister
Mario Loskill

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Augenärzte Waldbröl
Eis Cafe Tormen
Holz Löbach
LVM Versicherung Stommel
Krischker Haustechnk

Werbung