• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Zwei Finger gebrochen

Handwerker werden handgreiflich

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

In Niederpleis sind zwei Handwerker auf einer Baustelle aneinandergeraten, als sie sich um die Bauvorbereitungen stritten. Foto: Symbolbild [Nicolas Ottersbach]

Laut Polizei ereignete sich der Streit vergangenen Dienstag (16. Februar). Ein 27-jähriger Fliesenleger-Azubi und sein Kollege waren mit den Fliesenarbeiten im zweiten Obergeschoss des Einfamilienhaus-Rohbaus beschäftigt. Da der neue Estrichfußboden noch nicht durchgetrocknet war, schnitt der Kollege des 27-Jährigen die Folien vor den Fenstern auf, um für eine bessere Durchlüftung zu sorgen.

Die Folien hatte jedoch der Verputzer vorher geklebt, der ebenfalls auf der Baustelle tätig war. Als der 31-jährige Verputzer bemerkte, dass seine Arbeitsvorbereitungen von den Fliesenlegern zerstört worden war, kam es zu einem lautstarken Konflikt. Letztlich gerieten der 27-Jährige und der 31-Jährige körperlich aneinander und der Verputzer brach dem Fliesenleger dabei zwei Finger. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der vorsätzlichen Körperverletzung.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Bröltal Apotheke
Sägewerk Bickenbach
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser