• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Hat das Doorp Zukunft?

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Auf Kreis- und Landesebene hat Ruppichteroth schon die Goldmedaille im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gewonnen. Als eins von sieben Dörfern auf Nordrhein-Westfalen ist es jetzt für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Deshalb kommt am Donnerstag, 7. Juli, für drei Stunden die Bundesjury ins Oberdorf. "Alle Ruppichterother sind eingeladen, an der Begehung teilzunehmen", sagt Klaus Steglich vom Bürgerverein Ruppichteroth. Um 15 Uhr geht es am Busbahnhof an der Brölstraße gegenüber des Huwil-Centers los.

Damit das Dorf gut präsentiert wird, hat der Arbeitskreis des Bürgervereins eine Rundreise durch den Ortsteil geplant. Nach der Begrüßung der Kommission geht die Busfahrt mit mehrere kleinen Stationen gegen 16 Uhr zum Feuerwehrhaus. Dort werden der Jury Bröltalhalle, Sportplatz, Feuerwehr, Turnverein und Bröltaler SC gezeigt.

Um 16:30 Uhr geht es weiter in den historischen Ortskern und zu Fuß zur evangelischen Kirche, dem Café Alte Schule, dem Eine-Welt-Markt, entlang der Burgstraße mit Fachwerkbauten bis zur katholischen Kirche. Auf dem Weg wird von verschiedenen Vereinen Musik gespielt.

Um 17:40 Uhr ist der Abschluss samt ortstypischem Imbiss auf dem Vorplatz der katholischen Kirche. "Wir wollen diesen besonderen Tag mit einem kleinen Fest beenden und laden im Anschluss an die Begehung zu einem Dämmerschoppen mit Grillwurst und kühlen Getränken ein", sagt Steglich.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Hawle Treppenlifte
LVM Versicherung Stommel
Gartenpflege Rödder
Bröltal Apotheke

Werbung