• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Hip-Hop, Breakdance und Freestyle

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Am Freitag, 1. Juni 2012, wird von 19 Uhr bis 23 Uhr im "Leonardo" im Eitorfer Siegtal-Gymnasium beim 6. GutDrauf-Dance Contest getanzt. Tanzgruppen und Einzeltänzer präsentierenfür Jugendliche ab 14 Jahren verschiedene moderne Tanzformen wie Hip-Hop, Breakdance und Freestyle. Zwischen den Aufführungen legt ein DJ auf und sorgt für Party-Stimmung. Auch neben dem Tanzparkett stehen viele Highlights für das Publikum auf dem Programm: GutDrauf-Buffet, Null-Promillo-Bar, Relax-Area an der GutDrauf-Tanke und einiges mehr. Der Eintritt ist frei. Foto: Archiv

Das Kreisjugendamt des Rhein-Sieg-Kreises richtet den Dance Contest mit den regionalen Jugendeinrichtungen durch, die sich unter dem Namen "Kooja" zusammengeschlossen haben. Im Einzelnen sind das das Jugendcafé und die Gut-Drauf-Tanke aus Eitorf, die Streetbox, die Villa Laurentius und der 1A-Jugendtreff aus Windeck, das Jugendzentrum Ruppichteroth, das Jugendzentrum Neunkirchen-Seelscheid und das Kultur- und Freizeitzentrum Much. Unterstützt wird der DanceContest auch von kivi e.V., Verein zur Gesundheitsförderung im Rhein-Sieg-Kreis.

Wer sich anmelden oder über den DanceContest informieren möchte, wendet sich telefonisch an Corinna Latz im Jugendzentrum Ruppichteroth (Telefon 02295/2428) oder per Mail an dancecontest(at)kooja.de.

Surftipp: www.kooja.de

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Eis Cafe Tormen
IWK Waldbröl
Eymold GmbH
Sachverständiger Siekmann

Werbung