• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Iris Jung wird Edeka im Huwil-Center leiten

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Der zukünftige Edeka-Markt im Huwil-Center soll von der Familie Jung geführt werden. Iris Jung wird das Geschäft auf mehr als 1000 Quadratmetern übernehmen, ihr Bruder Volker Jung wird den bestehenden Laden am Juliusstollen schließen. "Wir stecken momentan mitten in den Planungen. Sofern sich der Bau nicht lange verzögert, ist sicher, dass ich den neuen Edeka-Markt betreibe", sagte Iris Jung. Fotos: Alois Müller und Werner Jung

Unklar ist noch, was mit dem alten Geschäft passiert, nachdem der Supermarkt dort ausgezogen ist. "Ich werde nach einem Nachmieter suchen", so Volker Jung. 25 Jahre besteht das Geschäft am Juliusstollen, das 1979 noch von seinem Vater Hermann Jung erbaut worden war. Vorher hatten die Jungs ihren Sitz an der Brölstraße östlich des heutigen Kreisverkehrs. Mitte der 1930er Jahre wurde er als Kolonialwarenladen eröffnet. 1961 baute Hermann Jung an und vergrößerte so die Verkaufsfläche.

Der Umzug an den Juliusstollen war nicht gewollt: Mehr als zehn Jahre stritt die Familie Jung dafür, ihren Standort nicht aufgeben zu müssen. Der Abriss war nötig geworden, weil das Haus der geplanten Verbreiterung der Brölstraße im Weg stand. Auch jetzt ist die Verlagerung des Geschäfts nicht die Wunschlösung. Volker Jung hatte stets die Wirtschaftlichkeit eines Ruppichterother Super-Supermarktes im Huwil-Center kritisiert. Jedoch war auch sicher, dass der kleine Markt der Jungs nicht gegen einen flächenmäßig viermal so großen Konkurrenten bestehen werden könne.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Hawle Treppenlifte
Altwicker Maler
Kfz Gutachter Rühlmann
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung