• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Jan Böhmermann in Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Jan Böhmermanns Gedicht über den türkischen Staatschef Erdogan wird stark kritisiert und hat ihm sogar mehrere Anzeigen eingebracht. Der TV-Komiker war auch schonmal in Ruppichteroth und hat die Junge Union aufs Korn genommen. Das war noch zu Beginn seiner Fernsehkarriere, vor sieben Jahren beim Sender RTL. Foto: Böhmermann vor sieben Jahren im Berghof

"Das war nicht lustig, sondern einfach nur schlecht", sagt der frühere JU-Vorsitzende Volker Engelmann, der auf der Wintertraum-Party der Jungen Union die Notbremse zog und Böhmermanns skurillen Auftritt beendete. Im ersten Youtube-Video wird der Besuch in Ruppichteroth ab Minute 4:20 gezeigt, im zweiten Teil ab Minute 1:40 und dann wieder ab Minute 6:10.

Was passiert war: Böhmermann hatte sich als "Bruder von Schäfer Heinrich" angekündigt und angeboten, einen kostenlosen Auftritt mit Schlagermusik zu machen. Vor Ort mimte er dann in einen geistig behinderten Mann im Schäferkostüm. "Dann führ ich mit Morgenlatte, meine Schafe aus dem Gatter", sang er schief auf der Bühne. Im späteren Beitrag der Sendung "TV-Helden" machte er sich dann darüber lustig, dass die Junge Union spießig und hinterwäldlerisch sei.

Zu weiteren Scherzen gehörte die Gründung des "Ersten Türkischen Karnevalsverein Deutschlands". Die Sendung TV-Helden wurde 2009 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Comedysendung" ausgezeichnet und im selben Jahr für den Deutschen Comedypreis als "Beste Comedy-Show" nominiert. Böhmermann moderiert jetzt "Neo Magazin Royale" im ZDF.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

WMS Kfz Service
XtremeArts Daniel Rosen
Wellness Haut und Sinne
Sachverständiger Siekmann
Sägewerk Bickenbach

Werbung