• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

'Jugend musiziert' auf Schloss Homburg

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das Preisträgerkonzert des 47. Regionalwettbewerbes 'Jugend musiziert 2009/2010' ist am Sonntag, 7. März, auf Schloss Homburg. Ab 17  Uhr treten die jungen Musiker im Jagdsaal auf. Der Eintritt ist frei. Der Regionalausschuss für den Oberbergischen und den Rheinisch-Bergischen Kreis lädt zu diesem Konzert ein, das die Preisträger mit Musik von Frühbarock über Alte Musik bis hin zu Popgesang und Eigenkompositionen gestalten.

Von den 39 Teilnehmern aus dem Oberbergischen Kreis, die sich in diesem Jahr beim Wettbewerb 'Jugend musiziert' beworben haben, erspielten 27 erste Preise. Zwölf Nachwuchsmusiker können am Landeswettbewerb teilnehmen. Nach dem Konzert zeichnen Landrat Hagen Jobi (Oberbergischer Kreis) und der Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln, Benno Wendeler, die Teilnehmer mit Urkunden und Preisen aus. Die Kulturstiftung der Kreissparkasse unterstützt den Wettbewerb.

'Jugend musiziert' ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb für klassische Musik in Deutschland. Seit 1963 wird er jährlich ausgetragen und steht und der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Über 12.000 Kinder und Jugendliche (Höchstalter 20 Jahre) nehmen Jahr für Jahr an 'Jugend musiziert' teil. In rund 160 Regionalwettbewerben können sich musikbegabte junge Menschen für die Landeswettbewerbe bis hin zum Bundeswettbewerb qualifizieren. 'Jugend musiziert' verbindet Breiten- und Spitzenförderung. Der Wettbewerb entdeckt junge Talente, gibt ihnen die Chance, sich öffentlich zu präsentieren und motiviert so auch andere Kinder und Jugendliche zu eigenem Musizieren.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung