www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Junge erleidet Schnittwunden im Gesicht

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Ein 14-Jähriger ist am Montagabend in Ruppichteroth mit seinem Fahrrad schwer gestürzt. Der Junge aus Nümbrecht wollte vom Aldiparkplatz auf die Brölstraße fahren, als er einen abbiegenden Pkw übersah. Trotz Vollbremsung prallte er in die hintere linke Seite des Kombis. Mit seinem Kopf durchschlug er eine Dreiecksscheibe, die Glassplitter zerschnitten sein Gesicht. Nach einer Erstversrgung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Tischlerei Bestgen
Krischker Haustechnk
Bröltal Apotheke