• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Karnevalskonzert auf Schloss Homburg

Von Christina Ottersbach | | Magazin

In den altehrwürdigen Mauern des oberbergischen Schloss Homburg zieht der rheinische Karneval ein. ?Karneval einmal klassisch? Opus 1709 steht auf dem Programm der Konzert-Matinee im Jagdsaal am Sonntag, 8. Februar, ab 11.11 Uhr.  Burkard Sondermeier und sein renommiertes Ensemble ?Camarata Carnaval? präsentieren ein Karnevalskonzert der besonderen Art. Für die Session 2009 ließ sich Sondermeier von einem speziellen Duft, dem Eau de Cologne aus dem Hause Farina, inspirieren. Das Jubiläum des Kölner Unternehmens nimmt der Autor und Sänger mit seinem Ensemble zum Anlass, um sein neues Programm mit dem betörenden ?Duft des Humors? vorzustellen. ?La Jolie Parfumeuse?, ?Oh du cologne! Komposition nach den Regeln der Duftklaviatur?, ?Die Tugend parfümiert sich nich? oder das ?Amourellchen, Du rüchs e su jod? sind nur einige seiner Titel. Eingebettet sind die ?Verzällcher? in Musikstücke von Jacques Offenbach und Luigi Boccherini.

Schon zum siebten Male präsentiert Sondermeier den Quantensprung vom ?kölschem Jemööt? zum cosmopolitischen Esprit. So darf bei Sondermeier und der sechsköpfigen ?Camarata Carnaval? gelacht, zugehört, mitgesungen, nachgedacht und auch ?jekriescht? werden. Kartenvorverkauf unter: Telefon 02293/9101-16, Fax 02293/9101-40 oder schloss-homburg(at)obk.de

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Gemeindewerke Ruppichteroth
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif