• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kennenlernabend im Sportlerheim

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

"Ich möchte rasch Deutsch lernen und dann studieren." - "Ich beginne im Herbst eine Ausbildung." - "Nach den Deutschkursen mache ich eine Lehre, ich weiß aber noch nicht, in welche Richtung es gehen soll." So mancher Winterscheider staunte nicht schlecht, in welch gutem Deutsch die Winterscheider Neubürger aus dem Irak, Syrien und Afghanistan ihre Zukunftsvorstellungen vortrugen. Foto: Kennenlernabend im Sportlerheim [TuS Winterscheid]

Zehn Flüchtlinge und etwa 30 Bürger waren der Einladung der Alten Herren des TuS Winterscheid ins Sportlerheim gefolgt. Im Mittelpunkt stand geselliges Kennenlernen.

"Die anwesenden Winterscheider wissen nun viel besser, woher die Flüchtlinge kommen und welche Hobbys und Sehnsüchte sie bewegen", sagt Michael Madel von den Alten Herren.

Zweisprachiger Abend

Trotz der guten deutschen Sprachkenntnisse der Flüchtlinge war es von Vorteil, dass die Alen Herren mit Mohamed Sukhriya einen zweisprachig aufgewachsenen Dolmetscher aus Bonn gewinnen konnten, der beim Übersetzen half. Er vermittelte zwischen den Sprachen und sorgte dafür, dass wirklich jede Information den richtigen Adressaten fand.

"Der gelungene Abend schreit geradezu nach Wiederholungen", so Madel. Habe man sich erst einmal ein wenig beschnuppert, wolle man unbedingt mehr voneinander wissen.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
WMS Kfz Service
Bauzentrum Mies Höfer
Sachverständiger Siekmann
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung