• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kirchenglocke in Much gestohlen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Der Diebstahl von Glocken scheint in Mode zu kommen: Vergangenes Jahr wurde die Dorfglocke in Bölkum geklaut, in der Nacht von Freitag, 18. April, auf Samstag, 19. April, haben Unbekannte an einer Kapelle zwischen Much und Wersch zugeschlagen. Das kleine Gotteshaus liegt am Waldrand und gehört der katholischen Kirche Sankt Martinus.

Nach Ermittlungen der Polizei waren die Täter auf das Schieferdach geklettert und hatten die Verschraubungen der Glocke mit einem Winkelschleifer durchtrennt. Die schwere Bronzeglocke wurde dann über das Dach abtransportiert, das dadurch stark beschädigt wurde. Es entstand Sachschaden für mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen machen können, sich unter 02241/5410 zu melden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Maro Einbauküchen
LVM Versicherung Stommel
Hänscheid Loose Bedachungen
Wirtshaus an St. Severin
Sägewerk Bickenbach

Werbung