• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kostenloses WLAN am Bahnhof in Hennef

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Am Hennefer Bahnhof kann ab sofort für 30 Minuten pro Tag kostenlos im Internet gesurft werden: Deutsche Bahn und Telekom haben mittlerweile 105 Bahnhöfe mit kostenlosen Hotspots ausgestattet. Siegburg, Bonn und Eitorf sind noch nicht erschlossen.

In den vergangenen Jahren sei die Nutzung der WLAN-Hotspots an Bahnhöfen um durchschnittlich 20 Prozent angestiegen, heißt es von der Bahn. Im vergangenen Jahr waren schon 75 Bahnhöfe mit der Technik neu ausgerüstet worden. Die Hotspots decken große Teile der öffentlichen Bereiche der Bahnhöfe ab, insbesondere im Umfeld von öffentlichen Telefonen. An vielen Stationen sind auch die Wartebereiche. In Hennef ist das Signal teilweise so gut, dass man auf einigen Bänken des Busbahnhofs noch Empfang hat. Setzt sich der Nutzungstrend fort, wollen DB und Telekom das Angebot auf weitere Bahnhöfe ausdehnen.

Um surfen zu können, muss man Smartphone oder Computer mit dem Drahtlos-Netzwerk der Telekom verbinden. Beim Starten des Internetbrowsers werden die Nutzer auf die entsprechende Seite der Telekom weitergeleitet. Nach Eingabe der Handynummer erhält der Nutzer die Zugangsdaten für die Anmeldung per SMS. Nach 30 Minuten loggt sich das Gerät automatisch aus, danach kann die Zeit gegen eine Gebühr verlängert werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Maro Einbauküchen
Immobilien Sven Möller
Ralfs Rad Service
Sägewerk Bickenbach
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung