• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kreis ehrte seine Sportler

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Weltmeister, Europameister, Deutsche Meister und Breitensportler kamen zur Sportlerehrung des Rhein-Sieg-Kreises in das Kreishaus. Quer durch alle Sportarten haben viele Sportler im Rhein-Sieg-Kreis im vergangenen Jahr Erfolge errungen. Unter anderem waren die Basketballer des Gymnasiums Schloss Hagerhof aus Bad Honnef dabei, die den dritten Platz im Bundeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" erreichten. Foto: RSK

Geehrt wurde auch der U 15 Nationalspieler Lucas Wirths, der im Squash den ersten Platz der Deutschen U 15 Meisterschaften erreichte. Zudem kann sich Lucas Wirths weltbester Squashspieler der unter 15-Jährigen nennen. Er führt die souverän die Weltrangliste an. Dieter Hausmann vom ESV Troisdorf holte den Weltmeistertitel im Sportschießen mit dem Vorderlader über die lange Distanz. Großen Erfolg hatte auch Sabine Füsser vom Siegburger Turnverein (STV) beim Wildwasser-Kanu. Sie sicherte sich in der Mannschaftsdisziplin bei den Welt- und Europameisterschaften den ersten Platz im Sprint.

Ebenfalls bei der Ehrung in Siegburg dabei waren die Sportler des Leichtathletikzentrums (LAZ) Puma Troisdorf/Siegburg, die sich unter anderem bei den Deutschen Hallen- und Juniorenmeisterschaften in verschiedenen Leichtathletikdisziplinen, wie der vier mal 400 Meter Staffel der Männer weit vorne platzierten. Im Rudersport war besonders Andre Ring vom Siegburger Ruderverein erfolgreich, der sowohl die Deutsche Meisterschaft im Leichtgewichts-Doppelvierer und den ersten Platz der internationalen Belgischen Meisterschaft im Doppelvierer feiern konnte.

Jedes Jahr ehrt der Rhein-Sieg-Kreis auf Vorschlag des KreisSportBundes erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler durch die Verleihung der Sportplakette des Kreises in Gold, Silber und Bronze und Sach- und Ehrenpreise. Die Sportplaketten erhalten zum Beispiel Medaillengewinner der Olympischen Spiele, der Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften, der Hochschul-Weltmeisterschaften oder Breitensportler, die das Sportabzeichen mindestens zum 25. Mal erworben haben.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Augenärzte Waldbröl
Gräf IT Service
LVM Versicherung Stommel
Krischker Haustechnk
Eymold GmbH

Werbung