• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kreissparkasse Köln: Nachfrage an Mikrowohnungen stark gestiegen

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hatte 2016 das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seit der Gründung vor 20 Jahren. In nahezu allen Geschäftsbereichen gab es erneut deutliche Zuwächse, wodurch die KSK-Immobilien Marktführer im Geschäftsgebiets bleibt. Besonders stark gewachsen ist der Markt von sogenannten Mikrowohnungen. Foto: Die KSK-Zentrale in Köln [Raimond Spekking / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)]

Die Nachfrage nach Immobilien im Geschäftsgebiet der KSK-Immobilien war 2016 so hoch wie noch nie. So konnten im vergangenen Jahr in Köln, im Rhein-Sieg-Kreis, im Rhein-Erft-Kreis, im Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis insgesamt 1.700 Objekte (2015: 1.467 Objekte) mit einem Gesamtwert von 365,9 Millionen Euro (2015: 300,7 Mio. Euro) vermittelt werden. Der Courtageumsatz stieg dabei auf 17,5 Millionen Euro (2015: 14,6 Mio. Euro) - das entspricht einer Umsatzsteigerung von rund 20 Prozent.

Im Kommen sind Studenten-, Single- und Pendlerappartements als Kapitalanlage - sogenannte Mikrowohnungen. Insgesamt hat die KSK-Immobilien in diesem Geschäftszweig 225 Wohnungen (2015: 69 Objekte) an Investoren vermittelt mit einem Objektvolumen von 17,8 Millionen Euro (2015: 6,0 Mio. Euro).

Mit 963 Objekten (2015: 920 Objekte) zählte die Vermittlung von Bestandsimmobilien zu den Spitzenreitern. Hier erhöhte sich der Courtageumsatz auf 11,1 Millionen Euro (2015: 9,1 Mio. Euro). Das Objektvolumen lag bei 213,2 Millionen Euro (2015: 177,0 Mio. Euro).

An zweiter Stelle folgten die Neubauimmobilien mit 245 vermittelten Objekten - eine Verdoppelung zum Jahr 2015, als es noch 120 Objekte waren. Infolgedessen stieg das Objektvolumen des Bauträgerbereichs auf 79,8 Millionen Euro (2015: 31,3 Mio. Euro), was einem Courtageumsatz von 2,5 Millionen Euro (2015: 1 Mio. Euro) entspricht.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Gräf IT Service
Gartenpflege Rödder
Sachverständiger Siekmann