• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

KUNSTKISTE für jedermann

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Mit einem Zitat von Joseph Beuys ?Jeder ist ein Künstler? eröffneten Erika Beyhl und Christiane Beissel die Ruppichterother KUNSTKISTE im Oberdorf. ?Das war ein sozialer Impuls, der Mut machen sollte, Ideen zu verwirklichen und dadurch die Menschen zu innerer Freiheit zu führen?, interpretierte Beyhl.

Und genau das wurde in dem kleinen Ladenlokal an der Markstraße im Oberdorf schon bei den Renovierungsarbeiten umgesetzt. Unter dem Dach des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Much e.V. ist eine facettenreiche Dependance für kleine und große Künstler entstanden. Eine erste finanzielle Spritze brachten die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Much, Agnes Fugger, und Bürgermeister Hartmut Drawz im Namen der Gemeinde mit.

Feierlich und dennoch locker und bunt war die ?Eröffnungszeremonie? mit Kunstbegeisterten aller Generationen. Den musikalischen Reigen eröffnete Marion Stader (Querflöte) mit einem Stück von Cyrill Scott. Mit einer Begrüßungs-Pantomimenshow aus dem Freundeskreis wurden Beyhl, Beissel und das Publikum zum Mitmachen animiert. Jan-Philipp Tödte verzauberte durch afrikanische Klänge mit Berimbao, Mbira dzaVadzimu, Djembe und Balafon. Selbst der Gaumen wurde durch außergewöhnliche Leckereien wie Humus, Schnecken und Rosenbowle auf das, was zukünftig in der Kunstkiste realisiert werden soll, eingestimmt.

?Wer Ideen hat, kennt keine Langeweile und findet immer einen Weg ? kann aus Stroh Seide spinnen?, so Erika Beyhl. ?Uns allen liegen die Kinder am Herzen, wir wollen sie stärken, in dem wir ihre Kreativität erhalten, damit sie den Mut haben, ihre Phantasien auszuleben.? Der Startschuss hierfür ist nun im Ruppichterother Oberdorf gefallen. An den sprühenden Ideen und der Power fehlt es den beiden Initiatorinnen nicht. Kurse für jedermann soll es hier in Zukunft geben, generationenübergreifend.

Das offene Atelier für Kinder ist dienstags, mittwochs und Donnerstag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Freies Gestalten, Malerei, Collage und Installation werden dienstags zwischen 18.00 Uhr und 19.30 Uhr angeboten. ?Nähen, was das Zeug hält? heißt es freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Die Kunstwerkstatt ?Zeichnen was gefällt? für jung und alt öffnet mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Auch neue Ideen sind willkommen, denn der Kreativität sind in der Marktstraße 9 keine Grenzen gesetzt. Kontaktaufnahme über Erika Beyhl (017661553388) oder Christiane Beissel (02295-1906) oder per Mail: kunstkiste(at)gmx.de.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
EP Müller
Immobilien Sven Möller
Hauck Lift Systeme
Bröltal Apotheke

Werbung