• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Letzte Bauarbeiten an der B478

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die letzte Sanierungsetappe der Brölstraßenbauarbeiten in Ruppichteroth steht bevor: Von Dienstag, 23. November, bis voraussichtlich Sonntag, 28. November, bekommt die Fahrbahn zwischen der Einmündung Eitorfer Straße und dem Kreisverkehr eine neue Asphaltdecke. Deshalb wird die Ortsdurchfahrt in dieser Zeit zur Einbahnstraße in Richtung Waldbröl.

Die Fahrtrichtung nach Hennef wird ab dem Kreisverkehr über die Landstraße 312 durch Hambuchen und Retscheroth und die L350 im Homburger Bröltal 312/L 350 umgeleitet. Der Buslinienverkehr muss ab dem Kreisverkehr ebenfalls über die L 312 fahren, wird aber dann über die Mucher Straße, Schulstraße, Zum Sperber und durch die Ortschaft Harth wieder zurück auf die B478 geführt. Eine Ersatzhaltestelle gibt es an der Mucher Straße bei der Einmündung zur Schulstraße. Alle Umleitungen sind ausgeschildert.

Weil bei den Bauarbeiten eine zwölf Zentimeter hohe Kante zwischen der Straße und dem angrenzenden Gehweg entsteht, sind alle Zufahrten zu den Grundstücken von Dienstag um 7 Uhr bis Donnerstag, 25. November, nicht befahrbar.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Gräf IT Service
Eis Cafe Tormen
Tischlerei Bestgen
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung