www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Wahlkreis Rhein-Sieg I

Alexander Neu tritt für die Linkspartei zur Bundestagswahl 2021 an

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Die Linkspartei im Rhein-Sieg-Kreis hat Alexander Neu als Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September aufgestellt. Er wird im Wahlkreis 97 (Rhein-Sieg I) für Ruppichteroth, Much, Eitorf, Hennef, Lohmar, Neunkirchen-Seelscheid, Niederkassel, Siegburg, Troisdorf und Windeck zur Wahl stehen. Foto: Alexander Neu [Die Linke]

Alexander Neu vertritt die Linkspartei bereits seit 2013 im Bundestag und ist Obmann im Verteidigungsausschuss. Die Partei bezeichnet ihn als "ausgewiesenen Experten in friedenspolitischen Angelegenheiten". "Die Militärausgaben in Deutschland betragen mittlerweile fast 640 Euro pro Kopf und Jahr. Die Umweltbilanz der Bundeswehr ist im wahrsten Sinne des Wortes verheerend. Und dabei sorgt dies nicht für mehr Sicherheit, sondern im Gegenteil: EU und NATO erzeugen bewusst wachsende Spannungen mit Russland und China um ihren Einfluss auszubauen, beziehungsweise. zu erhalten. Dabei nehmen sie eine steigende Kriegsgefahr billigend in kauf. Das ist völlig unverantwortlich, schon fast kriminell. Ich will mich weiter dafür einsetzen, dass wir zu einer Politik des miteinanders zurückfinden", sagt Neu.

Kommentare

  • Barbara Siebert
    June 21, 2021 um 1:38 pm

    Hallo Alexander, ich bin im Vorstand der Linken in Pulheim und würde mich sehr freuen, wenn wir uns für den Wahlkampf einmal den Gummipanzer ausleihen könnten. Mit bestem Dank und SG, Barbara.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Immobilien Sven Möller
Wellness Haut und Sinne