• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Litterscheider Bolzplatz eingeweiht

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Mit Spiel und Musik hat der Bolzplatz in Litterscheid seine Pforten geöffnet. Nach dem zusammen gesungenen 'Litterscheid Lied' zerschnitt Bürgermeister Drawz die Schnur zum neuen Grün, anschließend gab es ein Einlagespiel. Auf das Alter wurde dabei keine Rücksicht genommen, Eltern wie Kinder traten vor den Ball.

Schon 2003 erfolgte die Grundsteinlegung, im letzten Jahr musste der Platz nach einer Sicherheitsüberprüfung stillgelegt werden. Rund 5000 Euro und viele helfende Hände der Dorfgemeinschaft waren nötig, um alle Mängel zu beseitigen. Kreissparkasse Köln und Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth beteiligten sich mit großzügigen Spenden an den Materialkosten.

Litterscheid ist relativ gesehen das kinderreichste Dorf der Gemeinde Ruppichteroth, von 240 Einwohnern sind 65 Kinder unter 16 Jahren alt. Umso wichtiger wurde die Neueröffnung des Bolzplatzes, "der Treffpunkt Nummer eins zum gemeinsamen Kick war", erklärt Lothar Reining, Bauleiter des Projektes und scherzhaft "Sklaventreiber" genannt. In Zukunft werden sich Jung und Alt wieder betätigen können. Denn für viele steht fest: Lieber auf dem Bolzplatz, als vor dem Fernseher.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Altwicker Maler
LVM Versicherung Stommel
Wirtshaus an St. Severin
Gartenpflege Rödder
Zimmerei Rosauer

Werbung