• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Live-Ticker: Wahl 2014 in Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Die Wahllokale haben geschlossen. Ab jetzt beginnen die Ruppichterother Wahlhelfer die Stimmzettel auszuzählen. Dafür gibt es eine gesetzliche festgelegte Reihenfolge: Europawahl, Landrat, Kreistag, Bürgermeister und Gemeinderat.

Europawahl in Ruppichteroth

17 von 17 Wahlbezirken ausgezählt

CDU: 40,8 Prozent
SPD: 26,06 Prozent
GRÜNE: 9,38 Prozent
FDP: 4,79 Prozent
LINKE: 5,41 Prozent
PIRATEN: 1,25 Prozent
AFD: 6,01 Prozent

Wahl zum Landrat

536 von 601 Wahlbezirken ausgezählt

Schuster (CDU): 47,48 Prozent
Tendler (SPD): 34,76 Prozent
Lamberty (FDP): 5,88 Prozent
Lehmann (LINKE): 5,41 Prozent

Kreistagswahl

486 von 601 Wahlbezirken ausgezählt

CDU: 41,72 Prozent
SPD: 26,92 Prozent
GRÜNE: 12,82 Prozent
FDP: 5,7 Prozent
LINKE: 3,86 Prozent
FUW: 1,56 Prozent
VOLKSABSTIMMUNG: 1,02 Prozent
NPD: 0,84 Prozent
PIRATEN: 1,73 Prozent
AFD: 3,51 Prozent

Bürgermeisterwahl

15 von 15 Wahlbezirken ausgezählt

Ja-Stimmen für Mario Loskill: 83,14 Prozent

Gemeinderatswahl

15 von 15 Wahlbezirken ausgezählt

CDU: 50,5 Prozent
SPD: 22,56 Prozent
FDP: 8,28 Prozent
GRÜNE: 11,81 Prozent
LINKE: 6,86 Prozent

 

Live-Meldungen

21:37 Uhr: Die Wahlbeteiligung bei der Gemeinderatswahl und der Bürgermeisterwahl lag bei rund 54 Prozent, fast 10 Prozent niedriger als noch vor fünf Jahren.

21:18 Uhr: Die CDU holt wieder die absolute Mehrheit im Ruppichterother Gemeinderat. Auf die Christdemokraten fallen 16 der 30 Sitze.

21 Uhr: Mario Loskill ist mit 83,14 Prozent Ja-Stimmen als Bürgermeister bestätigt.

20:30 Uhr: Die CDU kratzt noch mit 15 Sitzen knapp an der absoluten Mehrheit im Gemeinderat vorbei, der nach den aktuellen Hochrechnungen 31 Sitze haben wird.

20:25 Uhr: Momentan sieht es so aus, als würde es die Linke mit zwei Sitzen in Fraktionsstärke in den Gemeinderat schaffen.

20:11 Uhr: Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl liegt bisher bei knapp 50 Prozent.

19:58 Uhr: Es gibt die ersten Ergebnisse für den Gemeinderat. Die CDU kommt in vier Wahlbezirken auf über 43 Prozent und ist somit stärkste Kraft.

19:52 Uhr: Die Europawahl in Ruppichteroth ist ausgezählt!

19:33 Uhr: Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl liegt in Ruppichteroth bisher bei 49 Prozent.

19:29 Uhr: Der erste Wahlbezirk für die Bürgermeisterwahl ist fertig: Demnach gibt es 80,34 Prozent Ja-Stimmen für Mario Loskill.

19:19 Uhr: Ob das miteinander zusammenhängt? Immer, wenn jemand hier in der Schönenberger Grundschule auf Toilette geht, ist ein neuer Ruppichterother Wahlbezirk ausgezählt.

19:02 Uhr: Zwischendurch streikt das Online-Informationssystem, das vom Rhein-Sieg-Kreis für die Wahlen organisiert wurde. Wahrscheinlich ist es überlastet.

18:45 Uhr: Das Forum der Grundschule füllt sich langsam.

18:31 Uhr: Bei der Bürgermeisterwahl gibt es eine Besonderheit: Da nur der amtierende Bürgermeister Mario Loskill zur Wahl steht, muss er mehr Ja- als Nein-Stimmen haben. "Sollten nicht genug Bürger für mich stimmen, werde ich auch nicht bei einer erneuten Bürgermeisterwahl antreten. Meine Amtszeit endet dann am 23. Juni."

18:06 Uhr: In der Schönenberger Grundschule, wo die Gemeinde die Wahlergebnisse präsentiert, ist zur Zeit kein einziger Bürger. Auch die Wahlbeteiligung soll nach ersten Schätzungen gering sein.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Eis Cafe Tormen
Eymold GmbH
XtremeArts Daniel Rosen