www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Unglück in Hennef

Mann stirbt bei Feuerwerksexplosion

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Bei der Explosion eines Feuerwerkskörpers in Hennef ist in der Silvesternacht ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde schwer verletzt. Foto: Symbolbild [Nicolas Ottersbach]

Die beiden Männer im Alter von 37 und 39 Jahren standen laut Polizei zunächst in einer Gruppe von Verwandten und Bekannten vor einem Wohnhaus, um das neue Jahr zu begrüßen. Nach Angaben von Zeugen hätten sich die beiden Männer dann hinter das Haus in den Gartenbereich begeben und kurz darauf seien ein lauter Knall und Hilferufe zu hören gewesen. Die hinzugeeilten Zeugen stellten die beiden Männer schwerverletzt am Boden liegend fest und begannen sofort mit der Ersten Hilfe und der Wiederbelebung.

Zwei Notärzte übernahmen die Versorgung der schwer Verletzten. Der 37-Jährige starb trotz Wiederbelebungsversuchen noch an der Unfallstelle. Der 39-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Klinik gebracht. Ein Polizeisprecher vermutete am frühen Samstagmorgen, dass es sich bei dem Feuerwerkskörper um einen selbstgebauten Böller gehandelt haben könnte. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Bauzentrum Mies
Julien Hänscheid Dachdecker Meisterbetrieb
Kfz Gutachter Rühlmann