• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Martinszüge in Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Die Laternen sind gebastelt, der Teig für die Weckmänner in der Mache und die Vorbereitungen für die Martinsfeuer laufen auf Hochtouren. Bereits am Freitag, 8. November, beginnt der erste Martinszug in Schönenberg. Um 17:30 Uhr geht es von der Grundschule durch den Ort, Ziel ist das Martinsfeuer am ökumenischen Kindergarten.

In Felderhof setzt sich der Martinszug am Samstag, 9. November, um 18 Uhr von der Kapelle in Bewegung.

In Hänscheid beginnt der Martinszug am Sonntag, 10. November, um 17:30 Uhr am Schötzhuus an der Hauptstraße. Dort, wo jedes Jahr der Maibaum steht, ist auch wieder das Martinsfeuer.

Die Züge in Ruppichteroth und Winterscheid sind am Montag, 11. November. Um 17:15 Uhr starten die Kinder in Ruppichteroth an der Grundschule über den Wasserberg und die Mucher Straße. Hinter der Grundschule wird das Feuer entzündet. Von der Winterscheider Grundschule geht es ab 18 Uhr über Hauptstraße, Turmstraße und Herrensteinstraße zum Martinsfeuer auf die Wiese beim Sportplatz.

Nach jedem Zug gibt es Weckmänner und Glühwein.

Wer vor dem Martinszug am Sonntag Kräfte sammeln will, kann schon ab 11 Uhr beim Martinsmarkt in Fußhollen vorbeischauen. Die Winterscheider Pfadfinder haben das Dorf mit vielen Ausstellern bestückt, die Selbstgemachtes anbieten.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Altwicker Maler
Sachverständiger Siekmann