• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Auto geriet in den Gegenverkehr

Motorradfahrer auf der L312 schwer verletzt

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Schwer verletzt wurde ein 67-jähriger Kradfahrer aus Neunkirchen-Seelscheid bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag (9. Oktober) auf der L312 in Much. Symbolbild: Ein Rettungshubschrauber im Einsatz [Nicolas Ottersbach]

Laut Polizei war eine 73-jährige Mucherin mit ihrem Ford gegen 15:30 Uhr im Werschtal in Richtung Ruppichteroth unterwegs und geriet, vermutlich weil sie von der tiefstehenden Sonne geblendet worden war, in einer Rechtskurve auf den Gegenfahrstreifen. Dort kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden Suzuki-Fahrer und traf ihn seitlich.

Der Motorradfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und trug schwerste Beinverletzungen davon. Nach seiner Erstversorgung vor Ort, bei der auch ein Notarzt im Einsatz war, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Autofahrerin erlitt laut Polizei einen Schock.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Straße war für Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme der Polizei für etwa vier Stunden gesperrt.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Immobilien Sven Möller
Bauzentrum Mies