• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Motorradfahrer nach Unfall im Derenbachtal in Lebensgefahr

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Bei einem schweren Unfall auf der K17 im Derenbachtal ist ein 31-jähriger Motorradfahrer am Samstag (14. November) lebensgefährlich verletzt worden. Foto: Der Unfall im Derenbachtal [Nicolas Ottersbach]

Laut Polizei war der Kölner gegen 15 Uhr mit einer Gruppe von Bikern in Richtung Bröltal unterwegs. An der Abzweigung nach Hatterscheid kam ihnen eine 52 Jahre alte Ruppichterotherin mit ihrem Auto entgegen, die nach links in Richtung Hatterscheid abbiegen wollte. "Sie hatte gerade zum Abbiegen angesetzt, als sie den ihr entgegenkommenden Kradfahrer erkannte und, um einen Zusammenstoß zu verhindern, anhielt", sagte ein Polizeisprecher.

Zur selben Zeit versuchte der Motorradfahrer nach links auszuweichen, um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden. Trotzdem war der Zusammenstoß nicht mehr zu verhindern: Der Kölner prallte in die Front der Beifahrerseite, schlug gegen die Windschutzscheibe und wurde etwa zehn Meter weit geschleudert. Mit lebensgefährlichen Verletzungen blieb er neben der Straße liegen, war jedoch noch ansprechbar.

Ersthelfer, die an der Unfallstelle vorbeikamen, versorgten ihn, bis der Rettungsdienst eintraf. Zudem wurde ein Rettungshubschrauber gerufen, der einen Notarzt einflog und den Kölner später in eine Klinik brachte. Die Ruppichterotherin blieb unverletzt. Die Polizei sperrte die Straße bis etwa 19 Uhr, um den genauen Unfallhergang zu untersuchen. 

 

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Maro Einbauküchen
IWK Waldbröl
XtremeArts Daniel Rosen
Zimmerei Rosauer

Werbung