• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nach Diskobesuch in der "Box" krankenhausreif geschlagen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Ein junger Mann ist am Sonntagmorgen (15. September) nach einem Diskobesuch in der "Box" in Wiehl zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Symbolbild [Nicolas Ottersbach]

Der 20 Jahre alte Gummersbacher kam nach ersten Zeugenangaben gegen 6 Uhr aus der Diskothek in der Brucher Straße. Er unterhielt sich vor dem Eingang kurz mit einer Personengruppe und ging dann in Richtung des Parkplatzes. Die Gruppe folgte ihm. Nach Aussage des 20-Jährigen soll es sich um vier männliche Personen gehandelt haben.

Schläge und Tritte

Laut Polizei schlugen sie ihn zunächst mit Fäusten. Nachdem er zu Boden ging traten sie mehrfach auf ihn ein. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Gummersbacher zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Hintergründe der Tat sind bislang noch völlig unklar. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Eine Person trug eine weiße, eine andere Person eine rot-gelbe Jacke. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Waldbröl unter 02261/81990.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Holz Löbach
IWK Waldbröl
Hänscheid Loose Bedachungen
Wirtshaus an St. Severin
Hauck Lift Systeme

Werbung