• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

NRW lobt Inklusionspreis aus

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Um die Inklusion im Alltag voranzubringen, sucht das Land NRW erfolgreiche Beispiele und hat deshalb den "Inklusionspreis NRW" ausgelobt. Für die mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Auszeichnung können sich Vereine und Initiativen bis zum 15. Mai bewerben.

Prämiert werden Projekte in den Bereichen "Arbeit und Qualifizierung", "Zugänglichkeit, Barrierefreiheit, Mobilität und Wohnen", "Selbständige und selbstbestimmte Lebensführung", "Freizeit, Kultur und Sport" sowie "Schulische und außerschulische Bildung und Erziehung". Außerdem gibt es einen Hauptpreis zum Thema "Stärkung der Partizipation und Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen".

Der "Inklusionspreis NRW" ist ein Element des Aktionsplans "Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv", mit dem die Landesregierung eine neue Kultur inklusiven Denkens und Handelns unterstützen will.

Weitere Informationen unter www.lebenmitbehinderungen.nrw.de oder per Mail an Inklusionspreis(at)mais.nrw.de.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Altwicker Maler
Tischlerei Bestgen
Hauck Lift Systeme
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung