• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Ölspur, umgestürzte Bäume und Feuer

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Die Feuerwehr war in Ruppichteroth und Winterscheid vergangenen Freitag im Dauereinsatz. Fünfmal mussten die Wehrmänner ausrücken. Mittags waren in Hove und Büchel Bäume umgestürzt, die die Straße blockierten. Noch während des Einsatzes hatte ein Auto Diesel durch das Bröltal über die K55 bis nach Wilberhofen verloren. Beide Löschzüge mit Verstärkung von Straßenmeisterei und Feuerwehr Windeck streuten die Ölspur ab und reinigten die Fahrbahn.

Dabei fielen mehrere Bäume auf, die an der B478 am Ortsausgang Schönenberg auf die Straße zu fallen drohten. Weil die Fällung so aufwendig war, blieb der Abschnitt rund drei Stunden gesperrt. Mit einer Drehleiter aus Much wurden zunächst Stahlseile an den über 15 Meter hohen Stämmen befestigt, um sie auseinanderzuziehen. Erst dann konnten sie gefahrlos abgesägt und abtransportiert werden.

Am Abend heulte die Sirene erneut: Auf der Harth brannte ein Auto. Als die Wehrmänner eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem Motorraum. Das Feuer war allerdings schnell unter Kontrolle. Warum sich der Geländewagen entzündete, ist unklar.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Altwicker Maler
Maro Einbauküchen
IWK Waldbröl
Hänscheid Loose Bedachungen
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser

Werbung