• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Spezialfahrzeug zur Ölentfernung

Ölwanne bei Unfall aufgerissen

Von Daniel Prior | | Blaulicht

Ein Pkw-Fahrer verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Höhe der Einmündung der K17 in die B478 bei Bröl rutschte das Fahrzeug über die Verkehrsinsel. Dabei riss die Ölwanne auf. Durch den Regen verteilte sich der Ölfilm großflächig. Spezialfahrzeug (Christof Schmoll)

Die Hennerfer Feuerwehr und ein Ölspurspezialfahrzeug sind seit mehreren Stunden im Einsatz. Die Untere Wasserbehörde ist ebenfalls vor Ort, da ölverseuchtes Wasser auf die Felder nahe des Brölbachs gelaufen ist. Das Wasser muss abgepumpt und eventuell auch belastetes Erdreich ausgehoben werden. Die Sperrung wird daher noch länger aufrechterhalten.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
IWK Waldbröl
Bauzentrum Mies
Wirtshaus an St. Severin