www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Peta setzt Belohnung auf Tierquäler aus

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Schafe gequält und getötet haben Unbekannte vergangene Woch auf einer Weide in Eitorf. Jetzt hat die Tierschutzorganisation Peta 500 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen. Zeugen können sich unter der Rufnummer 0173/6575668 melden.Auch die Polizei nimmt Hinweise unter 02241/5413421 entgegen.

Unbekannte hatten in der Nacht auf Freitag auf der Weide an der Bergstraße mehrere Schafe geschlagen und getreten. Ein Schafbock wurde am nahe gelegenen Bach geschlachtet und ausgeweidet. Am Samstag fand die Polizei nach Hinweisen von Anwohnern ein so schwer verletztes Lamm, dass die Beamten das Tier durch einen Schuss mit der Dienstwaffe von den Schmerzen erlösen mussten.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Gräf IT Service
LVM Versicherung Stommel
Gartenpflege Rödder