www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Neue Folk-Punk-Rockband

Rebels with a Cause rockt Ruppichteroth

Von Luca Müller | | Magazin

Ruppichteroth hat nach langer Zeit wieder eine neue Rockband: Rebels with a Cause tritt als Coverband der weltbekannten Dropkick Murphys auf. In ihrem Musikstil vereinen sie eine Mischung aus Punkrock, Irish Folk, Rock und Hardcore Punk. Foto: "Rebels with a Cause" nach ihrem ersten Auftritt (v.l.n.r.): Karin Stefanides (Dudelsack), Rainer Gersdorf (Mundharmonika & Akkordeon), Thomas Schwert (Gitarre), Kevin Feld (Gitarre), Bill Jones (Sänger), Frank Borchers (Gitarre), Hardy Möller (Bassist), Andre Habbecke (Schlagzeug) [Dirk Müller]

Die Idee zur Gründung der Band entstand bereits im Dezember 2019 durch die heutigen Gitarristen Thomas Schwert und Frank Borchers. „Eigentlich war das nur eine Schnapsidee von uns, da wir uns gefragt haben, ob es eine Coverband der Dropkick Murphys gibt. Jedenfalls ist uns keine eingefallen, weshalb so der erste Gedanke für unsere Band entstanden ist“, erzählt Borchers. Konkret wurde es jedoch erst ein Jahr später, als die beiden den Schritt wagten und „Rebels with a Cause“ gründeten. Der Name der Band basiert auf einem gleichnamigen Song der Dropkick Murphys.

Zwar gab es bis heute immer wieder wechselnde Bandmitglieder, doch mittlerweile hat sich die achtköpfige Besetzung gefunden. Sie besteht aus drei Gitarristen, einem Schlagzeuger, einem Bassisten, einem Mundharmonikaspieler, der auch zum Akkordeon greift, einem Sänger und einer Dudelsackspielerin. Was die Band ausmache, sei ihr gutes Verhältnis untereinander. „Alle jetzigen Mitglieder zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit aus. Wenn jeder zu den Proben erscheint, macht es das uns allen deutlich leichter“, so Borchers. „Zumal manche von uns nebenbei auch noch in anderen Bands spielen.“ Aber auch die Liebe zu den Dropkick Murphys verbinde alle.

Erster großer Auftritt

Vor einer Woche hat die Band schließlich ihren ersten größeren Live-Auftritt absolviert. Im Schönenberger Thölen in der Bergstraße spielten sie vor fast 200 Zuschauern alle Klassiker der Dropkick Murphys. Durch drei Vorbands, unter anderem die Nutscheid Forest Pipe Band aus Ruppichteroth und die Knocking Dog aus Nümbrecht, waren die Zuschauer schon gut angeheizt worden, ehe Rebels with a Cause die Bühne betraten. Über eine Stunde spielten sie und verließen unter großem Applaus die Bühne. „Da hat sich unsere Vorbereitung auf jeden Fall gelohnt. Die letzten sechs bis sieben Wochen haben wir sehr viel geprobt und das hat sich jetzt ausgezahlt“, erklärt Gitarrist Borchers erleichtert. Hilfreich dabei war auch der eigene Proberaum, der seit Mitte 2021 besteht.

Grüße der Dropkick Murphys

Als Zeichen der Anerkennung hat sich auch bereits ein Bandmitglied der Dropkick Murphys selbst bei der Coverband gemeldet. Matt Kelly, seit 1997 Schlagzeuger bei den Murphys, hat von der Coverband gehört und sich in einer Videobotschaft bei ihnen für die Anerkennung bedankt und viel Glück bei ihrem ersten Auftritt gewünscht. Auch das gebe der Band zusätzliche Motivation weiterzumachen. Und der nächste große Auftritt steht schon fest: Am 6. Oktober treten Rebels with a Cause in der Halle Kabelmetal in Windeck als Gastband der Nutscheid Forest Pipe Band auf.

Kommentare

  • André Habbecke
    December 25, 2023 um 5:31 pm

    Hallo zusammen, am 27.04.2024 startet die 2. Rebels and friends Party! Diesmal im Kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck.

    Seit mehr als zwei Jahrzehnten fesseln die Dropkick Murphys das Publikum auf der ganzen Welt mit ihrer unwiderstehlichen Energie – und genau diese Begeisterung haben sich die „Rebels with a cause“ zur Mission gemacht.

    Die Tributeband aus Ruppichteroth bringt die Musik der Dropkick Murphys und deren einzigartige Fusion aus Punkrock, Irish Folk und Rock, die gute Laune, Energie und puren Spaß verkörpert, authentisch auf die Bühne.

    Unterstützt durch die Nutscheid Forest Pipe Band, eine der besten Pipebands Deutschlands und den Creepers einer ausgesprochen interessanten Nachwuchsband, entführen euch die „Rebels“ in eine Welt aus verzerrten Gitarrenklängen, durchdringenden Dudelsackmelodien, akustischen Instrumenten, kraftvollem Schlagzeugsound und einer mitreißenden Performance der beiden Sänger.

    Die Rebels with a cause laden euch ein, Teil dieses unvergesslichen Abends zu werden!

    Update:

    Als besondere Attraktion wird uns die Irish Dance Truppe der www.bonn-roses.de aus der Tanzschule Lars Stallnig in Hennef www.tanzen-mit-lars.de bei Shipping up to Boston unterstützen.

    Karten hierfür gibt es direkt übet die Rebels with a cause oder über die Website Kabelmetall.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Eymold GmbH
Wellness Haut und Sinne