• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Rheinische Welt-Ausstellung startet im Siegtal

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Rheinische Welt-Ausstellung der Regionale 2010 startet am Samstag, 8. Mai, mit der ersten Wanderung im Siegtal von Schladern nach Dattenfeld. Unter dem Motto "Steine erzählen Geschichte(n)" erfahren die Wanderer viele interessante Details über das Siegtal.

Auf der Wanderung gibt es zahlreiche kulturhistorische Stätten und Industriebrachen zu entdecken. Die Landschaft zeichnet sich durch ihre ursprüngliche Natur aus. Politische und religiöse Einflüsse haben ebenso Spuren hinterlassen, wie die Bewirtschaftung und die Besiedlung des Landes. Ein Beispiel dafür ist der im Zuge des Eisenbahnbaus entstandene Siegwasserfall, dessen Wasserkraft für die Kabelmetallwerke der Firma Elmore's genutzt wurde. 1995 wurde das Werk geschlossen. An diesem historischen Industriestandort soll nun ein Bürger- und Kulturzentrum entstehen.

Los geht die Wanderung um 10:15 Uhr vor dem Bahnhof in Schladern. Die Strecke ist rund 9,5 Kilometer lang. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Anmeldungen sind möglich über die Internetseite der Rheinischen Welt-Ausstellung oder unter 02204 - 408472.http://www.rheinische-welt-ausstellung.de

Surftipp: www.rheinische-welt-ausstellung.de

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Augenärzte Waldbröl
Bauzentrum Mies Höfer
Bröltal Apotheke
Honscheid Glas Fenstertechnik

Werbung