• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Rheinischer Kunstpreis 2014

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Noch bis zum 30. September kann sich um den Kunstpreis des Rhein-Sieg-Kreises 2014 beworben werden. Teilnahmeberechtigt sind Künstler, die im Gebiet des Landschaftsverbandes Rheinland oder im Kreis Ahrweiler, Landkreis Neuwied, Kreis Altenkirchen (Ww.), Landkreis Mayen-Koblenz, Stadt Koblenz, Westerwaldkreis sowie Rhein-Lahn-Kreis und Rhein-Hunsrück-Kreis wohnen oder dort geboren sind. Ebenfalls mitmachen können Künstler aus dem mit dem Rhein-Sieg-Kreis partnerschaftlich verbundenen Kreis Bołeslawiec (Bunzlau) in Polen. Der Rheinische Kunstpreis wird vom Rhein-Sieg-Kreis in Zusammenarbeit mit dem LVR-Landesmuseum Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland verliehen und ist eine Auszeichnung für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der bildenden Kunst.

Die Preisträgerin oder der Preisträger des Jahres 2014 darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro freuen. Zusätzlich zum Preisgeld werden die Arbeiten mit einer Ausstellung samt Katalog im LVR-Landesmuseum gewürdigt. Bewerbungsunterlagen und weitere ausführliche Informationen zum Rheinischen Kunstpreis gibt es auf der Internetseite www.rhein-sieg-kreis.de/kunstpreis oder beim Kulturamt des Rhein-Sieg-Kreises (Telefon: 02241/13-2766, kunstpreis(at)rhein-sieg-kreis.de).

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Helbing GmbH
Julien Hänscheid Dachdecker Meisterbetrieb
Zimmerei Rosauer