• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Rolli-Tischtennisspieler im Nachteil

Von Nicolas Ottersbach | | Sport

Einmal im Jahr treten beim integrativen Tischtennisturnier des Rohlstuhlsportclub Frankfurt behinderte und nicht behinderte Sportler gegeneinander an. Albert Solbach aus Winterscheid wurde in die Leistungsklasse 2. Bundesliga eingestuft. Dabei traf er auf zwei Rollstuhlspieler und fünf nicht behinderte Tischtennisspieler, auch Läufer genannt. Es stand natürlich der Gedanke der Integration und der Spaß am gemeinsamen Sport im Vordergrund, weniger die Platzierungen. In keiner Leistungsklasse konnte ein Rolli-Spieler gewinnen. Nicht verwunderlich, denn die technischen Möglichkeiten sind im Rollstuhl doch gegenüber den Läufern eingeschränkt. Foto: Albert Solbach (Privat)

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
IWK Waldbröl
Bauzentrum Mies
Wirtshaus an St. Severin