www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Satelliten-Internet ab Mai schneller

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Satelliten-Internet war bisher kaum schneller als vier Megabit pro Sekunde im Download. Der Kommunikationssatellit "Ka-Sat" soll die Geschwindigkeiten erhöhen. Bis zu 10 Mbit/s im Downstream und 4 Mbit/s im Upstream verspricht der Betreiber Eutelsat. Ab Ende Mai wolle man mit dem Dienst starten, etwa 200.000 Haushalte könnten sofort versorgt werden.

Angeboten wird das Satelliten-Internet zunächst unter dem Markennamen "Tooway" von Sat Internet Services, der Internetagentur Schott und Sky-DSL. Zwischen 30 und 100 Euro pro Monat kosten die sechs Tarife, die nach geschwindigkeit und Datenvolumen gestaffelt sind. Zusätzlich kann man eine Voice-over-IP-Option dazubuchen. Die Anschlussgebühr beträgt einmalig 200 Euro. Darin seien die Leihgebühren für Schüssel und Sat-Modem enthalten, heißt es von Eutelsat. Für Online-Spieler ist das Satelliten-Internet aber weiterhin nichts: Die Latenz, also die Antwortzeit zwischen Computer und Internet, werde sich nicht ändern.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Holz Löbach
Eymold GmbH
Wellness Haut und Sinne