• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Schönenberger Kreissparkasse überfallen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Kurz nach Dienstschluss wurde heute die Kreissparkasse in Schönenberg überfallen. Gegen 18:05 Uhr stürmte ein maskierter Mann die Filiale an der Rathausstraße. Mit einer Pistole bewaffnet forderte er Geld von einer Angestellten. Danach flüchtete er samt Beute, mehrere tausend Euro.



In den umliegenden Wachen wurde sofort Alarm ausgelöst, 16 Beamte aus dem Rhein-Sieg-Kreis waren vor Ort in Schönenberg. Weitere Kräfte aus dem Oberbergischen unterstützten sie bei der Fahndung. Systematisch durchkämmte man die Umgebung, ohne Erfolg. Der Täter ist noch flüchtig.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:
? etwa 20-25 Jahre alt
? ca. 172 cm groß
? schlanke Statur
? dunkler Teint
? schwarze Haare
? dunkle Bekleidung, als Maskierung nutzte er einen schwarzen Strickschal und eine dunkle Mütze.

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 31 unter der Tel.-Nr.: 02241-5413421.

Es ist bereits der dritte Überfall dieses Jahr auf eine Bank in der Gemeinde. Im März entkam ein Räuber ohne Beute aus der Ruppichterother Raiffeisenbank. Im August raubte ein 47 Jahre alter Mann aus Bonn die gleiche Bank aus, mit 20.000 Euro flüchtete er. Ein Polizist konnte ihn jedoch stellen. Nachdem der Täter den Beamten in einem Schusswechsel verletzte, richtete er sich mit einem Schuss in den Kopf.

Stand: 11:35 Uhr

Kommentare


Antonio 12.02.2018 04:57

Hallo zusammen... Wollte mal hören, ob etwas neues ergeben hat, der Räuber, vom 16.11.2009? Der luft bestimmt no frei rum. Ich stieß jetzt zufällig auf die Anzeige und da ich in Ruppichteroth gewohnt habe und den ganzen Trubel mitbekam, interessiert es schon einen.

Vielen Dank, Mfg A.K


 

Gewerbe

Werbung