• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Sozialticket heißt "Mobilpass"

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Unter dem Namen "Mobilpass" bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ab März ein Sozialticket für öffentliche Verkehrsmittel im gesamten VRS-Gebiet an. Damit können vergünstigte Monatskarten und Vierer-Tickets gekauft werden, die auch weitere Strecken innerhalb des Kreisgebiets und in angrenzende Regionen erlauben. Berechtigt für den Mobilpass sind Empfänger von Arbeitslosengeld II, von Leistungen der Grundsicherung, der Kriegsopferfürsorge und von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Foto: Archiv

Im Jobcenter rhein-sieg, den Städten und Gemeinden oder beim Landschaftsverband (LVR) kann man den Mobilpass beantragen. Die vergünstigten Fahrkarten gibt es bei den Servicecentern des VRS, Fahrausweisautomaten, Fahrkartenverkaufsstellen oder beim Busfahrer. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des VRS.

Surftipp: www.vrsinfo.de/tickets/sonstige-tickets/mobilpass-tickets.html

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Helbing GmbH
LVM Versicherung Stommel
Wirtshaus an St. Severin
Eymold GmbH
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung