• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Steht das schönste Rathaus in Ruppichteroth?

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Aus 70 Vorschlägen wird ab Ende Februar das schönste Rathaus in NRW gewählt. Auch Ruppichteroth ist dabei und hat aus Sicht von Bürgermeister und Hausherr Mario Loskill einiges zu bieten. Foto: Das Rathaus in Schönenberg [Nicolas Ottersbach]

In einem kurzen Video führt Loskill durch das Rathaus. "Man erlebt hier Historie, aber auch die Moderne", sagt er. Denn der ursprüngliche Teil mit seinen Bruchsteinen stammt schon aus dem Jahr 1906, in den 2000er Jahren kam ein Anbau hinzu. Denn mittlerweile musste der historische Bau nicht nur saniert werden, sondern wurde auch zu eng. Heute besteht die Verwaltung aus 40 Mitarbeitern.

Durchsetzen muss sich Ruppichteroth gegen wahre Prunkbauten, darunter auch das Alte Rathaus in Bonn, auf dessen Treppe schon Gorbatschow und die Queen standen. Ab Ende Februar 2020 können die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des NRW-Heimatministeriums abstimmen, welches Rathaus den Titel "Schönstes Rathaus" verdient hat. „Rathäuser sind die Heimat der Demokratie vor Ort. Sie sind die wichtigsten Zentren der Demokratie in unseren Städten und Gemeinden. Mit unserer Aktion wollen wir sie in den Mittelpunkt rücken", sagt Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hermann-Josef Hänscheid  06.03.2020 15:28

Natürlich steht das schönste Rathaus der Bergischen Region in Ruppichteroth-Schönenberg. Hier ist Historie und Moderne miteinander verbunden.


 
Hans-Jürgen Welke  15.02.2020 10:33

Ja natürlich! Wo denn sonst?


 

Gewerbe

Hawle Treppenlifte
Maro Einbauküchen
Hänscheid Loose Bedachungen
Gartenpflege Rödder
Bröltaler Autoservice

Werbung