• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Sternenwanderung: Nachthimmel über Windeck

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Den Nachthimmel kann man am Sonntag, 27. Januar, bei einer Sternenwanderung in Windeck erkunden. Foto: Sternenhimmel über Ruppichteroth [Nicolas Ottersbach]

Für Astronomen gilt: Je abgelegener die Orte sind, umso besser. Nur in einem Bereich mit wenig Lichtverschmutzung kann man den Sternenhimmel in seinem beeindruckenden Detailreichtum sehen und sogar den Orionnebel oder die Milchstraße mit bloßen Augen erkennen. In Windeck ist das in einer klaren Neumondnacht möglich. Am Sonntag, 27. Januar, stehen die Chancen deshalb gut, bei der Sternenwanderung die Nachthimmel zu erkunden. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Bürger- und Kulturzentrum kabelmetal, Schöneckerweg 5. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Frank Bohlscheid vom Hollenberg-Gymnasium erklärt die Bedeutung der Sternbilder und interessante astronomische Zusammenhänge. Vor Beginn der Wanderung gibt Bohlscheid in der Kulturzentrum eine kurze Einführung zu den möglichen Beobachtungen auf der Aussichtsstelle. Für die etwa einstündige Wanderung werden festes Schuhwerk und Taschenlampen empfohlen. Mobilitätseingeschränkte Gäste fährt ein Shuttlebus kostenlos bis 50 Meter  vor die Aussichtsstelle.

Bei schlechten Sichtverhältnissen erfolgt ein Vortrag zum Thema "Einführung in die Welt der Astronomie".

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Altwicker Maler
Maro Einbauküchen
Hänscheid Loose Bedachungen
Hauck Lift Systeme
Aktiv Plus Pflegedienst

Werbung