• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Studenten als Sprachbegleiter für Flüchtlinge

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Studenten der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn können sich seit kurzem zu Sprachbegleitern für Flüchtlinge ausbilden lassen. Die Grundlage für das neue Lehrmodul ist eine Kooperationsvereinbarung der Philosophischen Fakultät mit dem Caritasverband für die Stadt Bonn und dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises. Das Lehrangebot gehört zur Abteilung für Interkulturelle Kommunikation und Mehrsprachigkeitsforschung (IKM) des Instituts für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft.

Dabei werden Methoden zur Sprachvermittlung und -förderung erarbeitet, die von relevanten Hintergrundinformationen zu Herkunftsländern flankiert werden. Die Studenten lernen Fluchtursachen und den rechtlichen Status der Zuwanderer kennen, werden für interkulturelle Unterschiede sensibilisiert und angeleitet, die besondere Situation von Flüchtlingen in Deutschland zu reflektieren. Dabei werden auch die sozio­ökonomische Situation und die psychosoziale Verfasstheit von Flüchtlingen in den Blick genommen. Ihre Praxisphase absolvieren die Studierenden in Einrichtungen der Caritas oder im Kommunalen Integrationszentrum.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Wellness Haut und Sinne
Bröltaler Autoservice