• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Sturmtief Irmela sorgt für Verkehrschaos

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Das Tief Irmela hat im Rhein-Sieg-Kreis mit orkanartigen Böen für chaotische Verhältnisse und Sturmschäden gesorgt. Die Feuerwehren rund ums Bröltal waren am Nachmittag im Dauereinsatz. Zwischen 12 und 15 Uhr registrierte die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis 34 witterungsbedingte Einsätze. Hauptsächlich mussten die Fahrbahnen von umgestürzten Bäumen befreit werden. In Hennef verdrehte der starke Wind eine Ampelanlage der Autobahnanschlusstelle B478. In Troisdorf wurde eine Frau leicht verletzt, als neben ihr ein Bauzaun umfiel.

Das Sturmtief hat heute vor allem im Großraum Düsseldorf schwere Schäden angerichtet. Hier gab es in einer Stunde fast 200 Einsätze. Bäume und Ampelmasten stürzten um, Stromleitungen wurden abgerissen, Dächer abgedeckt. Vermutlich hatte das Wetter für einen schweren Unfall auf der Bonner Nordbrücke (A565) gesorgt. Dort ist am Mittag ein Lastwagen umgestürzt. Die Aufräumarbeiten machten eine Sperrung der Autobahn erforderlich. Auch am Samstag könnte es wieder chaotisch werden, warnen die Meteorologen.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Maro Einbauküchen
Bauzentrum Mies Höfer
Krischker Haustechnk
Ralfs Rad Service
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung