• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Tapfere Leseratten trotzten Unwetter

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Regen, Blitz und Donner kann echte Leseratten nicht abschrecken. Das bewiesen die 39 Kinder zwischen sechs und elf Jahren bei der Ferienpass-Leserallye der ökumenischen Bücherei Ruppichteroth. Angeführt vom ehemaligen Rektor Ludwig Neuber ging es quer durch die Bröltalgemeinde, immer das Buch im Anschlag. Fotos: Privat

Die erste Lesestation war die alte Scheune am ehemaligen Märchenwald der Familie Geldsetzer in Stein. In der urigen Atmosphäre des alten Bauernhofs fand Mitarbeiterin Silvia Duhme ihre aufmerksamen Zuhörer, als sie die Geschichte "Der Pferdinand" vorlas. Weiter ging es durch den Nutscheidwald nach Krawinkel. Im Gartenhaus der Familie Honerlage wurde sich erst einmal gestärkt, um dann der Geschichte "Die eingebildete Katze" zu lauschen, vorgelesen von Mitarbeiterin Christel Krey. Interessiert horchten auch Pferde und Esel am Zaun der angrenzenden Koppel.

Dann kam das große Unwetter, zu Fuß ging es nicht mehr weiter. Kurzerhand organisierten die Eltern einen Fahrdienst zur nächsten Station in die Velkener Garage der Familie Struck. Dort deckten die Kinder zum Abschluss "Das Geheimnis der goldenen Mandarinen" auf.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Altwicker Maler
Gräf IT Service
Eis Cafe Tormen
Hauck Lift Systeme
Honscheid Glas Fenstertechnik

Werbung