• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Telefonseelsorge bekommt höhere Zuschüsse

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Seit über 40 Jahren können Menschen in Lebenskrisen rund um die Uhr unter 0800/111 0 111 die Telefonseelsorge Bonn/Rhein-Sieg anrufen. Um dieses Angebot auch weiterhin zu ermöglichen, hat der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises den Zuschuss in diesem Jahr um 10.000 Euro auf 20.226 Euro erhöht.

2012 erreichten die Telefonseelsorge durchschnittlich 43 Anrufe pro Tag. Davon sind 33 ernst gemeinte Gespräche, die im Durchschnitt 22 Minuten dauern. Das sind fast zwölf Stunden jeden Tag, in denen die besonders geschulten aber ausschließlich ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer Anrufenden in den verschiedensten Krisensituationen beistehen.

Auch via Email können Hilfesuchende seit 2007 Kontakt aufnehmen. Die MailSeelsorge wird in steigendem Maße nachgefragt. So hat sich die Zahl der Erstkontakte im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Die Themen - egal ob telefonisch oder per Mail - drehen sich vielfach um Probleme aus dem persönlichen Leben, wie Krankheit, Einsamkeit und auch Schwierigkeiten in der Partnerschaft oder mit Kindern/Eltern.

Surftipp: www.ts-bonn-rhein-sieg.de

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Augenärzte Waldbröl
Eis Cafe Tormen
Tischlerei Bestgen
Hauck Lift Systeme
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung