www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Feuerwehr Ruppichteroth

Topf auf Herd löst Sirenenalarm aus

Von Daniel Prior | | Blaulicht

Bewohner meldeten am Sonntag Abend (3. März) über den Notruf eine Verrauchung ihrer Erdgeschosswohnung in Bröleck. Allerdings befanden sich der 47 Jahre alte Mann und die 60 Jahre alte Frau beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte noch im Gebäude. Foto: Symbolbild [Daniel Prior]

Ein Trupp des Winterscheider Löschzuges begleitete die zwei Personen aus dem Gebäude und übergab sie dem Rettungsdienst. Anschließend wurde der Brandherd ausfindig gemacht. Auf dem Herd stand ein Topf mit angebranntem Essen.

Ein Notarzt kümmerte sich im Rettungswagen um sie wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung mit Hilfes eines Hochdruckgeräts. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr unter Leitung von Helmut Horbach in Bröleck. Der zusätzlich alarmierte Löschzug aus Ruppichteroth konnte den Einsatz abbrechen.

Kommentare

  • Micha vom Nutscheid
    March 4, 2019 um 10:04 pm

    Ein Segen das nichts weiter passiert ist. Wieder einmal zeigt sich wie wichtig gut ausgebildete und funktionierende Feuerwehren sind und wir sollten uns glücklich schätzen das es solche Wehren in unserer Gemeinde gibt... Dank an euch, ihr macht einen tollen Job.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Eymold GmbH
Tischlerei Bestgen
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café