• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Über Alzheimer aufklären

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Öffentlichkeit auf die Situation der Demenz- und Alzheimerkranken und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen und die Krankheit stärker ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rücken, ist Ziel des Welt-Alzheimertages, der seit 1994 weltweit jährlich am 21. September stattfindet. Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es dazu viele Veranstaltungen. "Es besteht viel Aufklärungsbedarf über die Krankheit, die überwiegend Menschen über 65 Jahre, aber auch jüngere Menschen trifft", sagt Erich Klemme, Leiter des Kreisgesundheitsamtes.

Rund um das Thema werden anlässlich des Welt-Alzheimertages in der Region Bonn Rhein-Sieg Aktivitäten und Veranstaltungen angeboten. Das Gesundheitsamt bietet in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Demenz Eitorf/Windeck und dem Sozialpsychiatrischen Zentrum Eitorf/Siebengebirge und der VHS Bornheim-Alfter zwei Vorträge am 21. September in Eitorf und am 27. September in Bornheim an. Die Referentinnen Dr. Anna-Helga Kern, Sandra Voge und Andrea Schmidt geben Informationen zu den Krankheitsbildern, zu Behandlungsmöglichkeiten, zum richtigen Umgang mit den Erkrankten, zur Wohnungsanpassung, zu Entlastungsangeboten für Angehörige sowie Tipps und Hinweise auf Hilfsangebote vor Ort.

Eine Zusammenstellung aller regionalen Veranstaltungen mit ausführlichen Informationen gibt im Rhein-Sieg Gesundheitsportal oder unter der Rufnummer 02241/133043.

Surftipp: www.rsk-gesundheitsportal.de

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
WMS Kfz Service
IWK Waldbröl
Bröltal Apotheke
Sägewerk Bickenbach

Werbung